GALLERY

Die Aktion WERDE DEMENZ-PARTNER des Weltalzheimertages 2018 im Haus Seniorenwohnen im Park:

Monikaner Weltalzheimertag_Seite_1.jpg
Monikaner Weltalzheimertag_Seite_2.jpg

Hier sind einige Impressionen des Weltalzheimertages am 21.09.2017 im Berufskolleg Bergkloster Bestwig:

IMG_5943
IMG_5941

Rückblick der jährlichen Veranstaltungen zum WELTALZHEIMERTAG:

- 2021: Vortrag von Dr. Wilhelm Stuhlmann mit dem Thema: "Früherkennung bei Demenz" im Haus Seniorenwohnen im Park.

Vortrag von Rechtsanwalt Dr. Pheiler aus Schmallenberg "Rechtliche Fragen bei Demenz" im Prior-Saal in Bigge-Olsberg. Beratende Anwesende: Dr. R. Buschford und Georg Fuhs.

Das deutschlandweite Motto hieß: "Demenz-genau hinsehen."

- 2020:  Coronabedingt waren öffentliche Veranstaltungen nicht möglich. Die Alzheimer Gesellschaft veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Demenznetzwerk HSK eine kostenfreie und anonyme Telefonberatung mit unterschiedlichen Themen und Fachleuten nach dem deutschlandweiten Motto: "Demenz. Wir müssen reden."

- 2019: Dezentrale Veranstaltungen  in der LWL Klinik Marsberg (individuelle Beratung und Besichtigung der Demenzstation), im Josefsheim Olsberg (Vortrag von Dr. Rüdiger Buschford ) und im
Haus Seniorenwohnen im Park in Bad Fredeburg (Vortrag von Dr. Wilhelm Stuhlman zu versch. Formen des Krankheitsbildes, Risikofaktoren..) mit dem deutschlandweiten Thema: "Demenz. Einander offen begegnen.“

- 2018: Infoveranstaltung: „Werde Demenz-Partner!“ Eine deutschlandweite Initiative der Dt. Alzheimer Gesellschaft und des Bundesgesundheitsministeriums.
Referenten: Dr. Stuhlmann im Seniorenwohnen im Park in Bad Fredeburg und Georg Fuhs bei der AOK Olsberg

- 2017: Infoveranstaltung im Berufskolleg Bergkloster Bestwig mit dem Thema: „Demenz für Anfänger“- Wissenswertes für Schüler, Angehörige und Interessierte
mit verschiedenen Vorträgen und Referenten

- 2016: Infoveranstaltung im Berufskolleg Bergkloster Besteig mit dem Kinofilm: „Honig im Kopf“ mit Einführung ins Thema und anschl. Gesprächsrunde mit Fachleuten

- 2015: Kinoabend im Lichtwerk Schmallenberg mit dem Film: „Still Alice“ mit anschließender Diskussion und Fragemöglichkeit  mit Experten der Alzheimer Gesellschaft HSK

- 2014: Öffentl. Infoveranstaltung in der LWL-Klinik Marsberg „ Jeder kann etwas tun“ mit Vorträgen z.B. über Integrative Validation mit Trainerin Andrea Brinker und zehn workshops mit unterschiedlichen Themen (z.B. Bewegungstipps, 10-Min.-Aktivierung, Musiktherapie, Umgang mit Betroffenen, Zahnhygiene etc.)

- 2013: Theaterstück über das Erinnern und Vergessen: „Du bist meine Mutter“ im Lichtwerk Schmallenberg mit anschließender Diskussionsrunde mit Fachleuten

- 2012: „Demenz im Krankenhaus“- Vorträge, Infostände und Kunstausstellung im St. Walburga- Krankenhaus Meschede

- 2011: Szenische Lesung im Alten Kino Olsberg: „Die Akte der Auguste D“.  Eine Bühnenfassung nach der Biografie des Dr. Alois Alzheimer. Anschließende Gesprächsrunde mit Fachleuten. Parallel in der Woche Telefonaktion mit Fachärzten der Region.

- 2010: „Lebensqualität trotz Demenz“. Öffentl. Infoveranstaltung mit unterschiedlichen Referenten und Vorträgen im Berufskolleg Bergkloster Bestwig

- 2009: „Jung und Alt gegen das Vergessen“ - Infoveranstaltung  im Berufskolleg Bergkloster Bestwig unter Einbeziehung von Schülern der Kath. Grundschule Bad Fredeburg, moderiertes Gespräch mit Schülern der Klasse 12 der Abtei Meschede mit Ärzten der Alzheimer Gesellschaft, versch. Vorträge durch Fachleute, z.B. zum Thema Ernährung

- 2008: „Aktiv für Demenzkranke“ - Öffentliche Veranstaltung mit namhaften Referenten im Kreishaus Meschede zum Thema Rehabilitation, Ernährung, Ethik, Bürgerschaftliches Engagement, Aktuelles Wissen der Medizin

- 2007: Öffentliche Veranstaltung mit Fachvorträgen in der Stadtsparkasse Meschede