top of page

Zum Weltalzheimertag 2023

Aushang Dr. Stuhlmann 26.09.23.jpg
Wir laden herzlich zu folgendem öffentlichen Vortrag ein:
 

Facebook_1.920_x_1.080_px.jpg

INFOSTAND ZUM WELTALZHEIMERTAG

Der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. wird am Mittwoch, 20.09. ab 10.00 Uhr mit einem Stand in der Fußgängerzone in Meschede sein.
Sie möchte Hilfsangebote und Infomaterialien anbieten.

Knetworkshop zum Weltalzheimertag

Zum diesjährigen Weltalzheimertag am 21. September 2023 bietet die Alzheimer Gesellschaft einen Workshop für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen an.

Der Workshop unter der Leitung von Georg Fuhs und Petra Vollmers-Frevel, beide Vorsitzende der

Alzheimer Gesellschaft HSK e.V. hat das Thema Phantasietiere und - formen kneten.

Der Knetkurs soll ein Miteinander und den Spaß am Tun fördern. Die Betroffenen können mit ihrem

Angehörigen etwas kreieren zusammen in einer Gemeinschaft, in der man sich austauschen kann.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich: petra-vollmers-frevel@t-online.de 

TERMIN: 21.09.2023 von 15.00 Uhr-16.00 Uhr

WO: Bauernschänke des Hauses Seniorenwohnen im Park, An der Lied 1 in Bad Fredeburg

Der Workshop ist öffentlich und kostenfrei. Er wird von der Alzheimer Gesellschaft HSK e.V. in

Zusammenarbeit mit dem Haus Seniorenwohnen im Park organisiert.

Infotreffen zur Selbsthilfegruppe Demenz

Herr Georg Fuhs, 2. Vors. der Alzheimer Gesellschaft HSK e.V. und langjähriger Leiter der Selbsthilfegruppe Demenz in Olsberg möchte im Schmallenberger Raum eine Selbsthilfegruppe Demenz gründen.

Angehörige und Betroffene im Anfangsstadium sind herzlich eingeladen sich darüber zu informieren.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich: petra-vollmers-frevel@t-online.de

WANN: 21.09. um 17.00 Uhr

WO: Bauernschänke des Hauses Seniorenwohnen im Parlk, An der Lied 1 in Bad Fredeburg

DAS ALZHEIMER-TELEFON NRW

Wir helfen bei Fragen zu Demenz und Pflege- auch am Wochenende:

Telefon: 0211 240869-10

Dienstag       12.00-16.00 Uhr
Donnerstag   12.00-16.00 Uhr
Samstag       13.00-17.00 Uhr
Sonntag        10.00-14.00 Uhr

Für Ihre Fragen rund um die Themen Demenz und Pflege steht Ihnen
das Alzheimer-Telefon NRW zur Verfügung.
Das Team von Fachleuten berät Angehörige und Betroffene und nimmt
sich Zeit für Ihre Anliegen, gibt Tipps für den Pflegealltag und vermittelt
Ansprechpartner vor Ort.

Weitere Informationen unter: www.alzheimer-nrw.de
                                                  info@alzheimer-nrw.de
DIE TELEFON-BERATUNG DER DEUTSCHEN ALZHEIMER GESELLSCHAFT

Unter der Festnetznummer 030 - 259 37 95 14

beantwortet ein multiprofessionelles Team Ihre Fragen.

Seit Januar 2002 beraten Fachleute der Deutschen Alzheimer Geswellschaft Angehörige, Betroffene und alle Hilfesuchenden am Alzheimer-Telefon - jedes Jahr nehmen zwischen 5.000 und 6.000 Menschen dieses Angebot in Anspruch.

Die Beratungszeiten sind:
Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr
und Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr.

Beratung in türkischer Sprache bieten wir
mittwochs von 10.00 bis 12.00 Uhr
unter der Rufnummer 030 - 259 37 95 14 an.

Weitere Informationen unter:

https://www.deutsche-alzheimer.de/unser-service/alzheimer-telefon.html

Bildschirmfoto 2018-09-25 um 14.46.17_ed

Wo:       Olsberg

Wann:   Den nächsten Termin können Sie bei Gesprächsgruppenleiter Georg Fuhs erfragen.

Tel.:       0170 4127099

Wo:       Marsberg, LWL- Klinik, Institutsambulanz, Weist 42,, 34431 Marsberg

Ansprechpartner: Frau Judith

Wann:   Jeden 1. Mittwoch im Monat, 19.00 Uhr

Tel.:       02992 601-5000

Vorstand der Alzheimer Gesellschaft HSK e.V.

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der  Alzheimer Gesellschaft HSK e.V.  am 19.05 2022  sind die VorsitzendenPetra Vollmers-Frevel (1. Vors.) und Georg Fuhs (2.Vors.) erneut wiedergewählt worden. Auch der Kassenwart Matthias Frevel wurde in seinem Amt bestätigt. Zum neuen Beisitzer ist Ludwig Stevermann gewählt worden und neuer Kassenprüfer wurde Fabian Rennerich. Die Versammlung fand zum 15. Mal in der Bauernstube des Hauses Seniorenwohnen im Park statt.

Der Verein wurde 2006 gegründet und ist Mitglied der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. und des Landesverbandes der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. . Er möchte mit seinen Informations- und Beratungsangeboten auf regionaler Ebene über die Krankheit Demenz aufklären und die Situation für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen verbessern helfen. Es werden regelmäßig Vorträge und Informationsveranstaltungen zum Thema Demenz durchgeführt. Informationen finden Sie auf der homepage alzheimer-hsk.com.

Der Verein würde sich über neue Mitglieder freuen. Interessierte melden sich bitte über das Kontaktformular auf der homepage oder können dem Vorstand direkt schreiben: petra-vollmers-frevel@t-online.de, georg@georg-fuhs.de


 

IMG_6961.jpg

Der Vorstand der Alzheimer Gesellschaft HSK e.V.,

bottom of page